Touristen bei der Gästeführung auf dem Kirchplatz vor der Martinskirche

Stadtführungen

Offene Führungen

Die Stadt Langenau bietet von April bis Oktober am jeweils letzten Sonntag im Monat um 14:00 Uhr eine Führung zu verschiedenen Themen durch den Ort an. Zusätzlich finden Führungen in den Stadtteilen Albeck, Göttingen und Hörvelsingen sowie dreimal im Jahr zum BioSpaz (BiodiversitätsSpazierweg) entlang der Ach statt.

Die Führungen dauern etwa 1,5 bis 2 Stunden. Die Teilnahme kostet 4,00 Euro pro Person, die Bezahlung erfolgt bar direkt vor Ort. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Da die Führungen bei jeder Witterung stattfinden, bitte an wetterentsprechende Kleidung denken.

Gruppenführungen

Mindestteilnehmerzahl ist 10 Personen (BioSpaz - 20 Personen), maximale Teilnehmerzahl - 30 Personen. Die Teilnahme kostet 4,00 Euro pro Person, bezahlt wird direkt an die Gästeführer und Gästeführerinnen. Wunschtermine sind ganzjährig möglich, Anmeldung und Informationen erfolgen über das Rathaus Langenau. Bitte spätestens eine Woche vor dem Terminwunsch anmelden.

Historische Tafeln

Historische Tafeln im Ortsgebiet wurden erneuert und aktualisiert

Die Geschichte der Stadt Langenau geht weit zurück. 2003 feierte sie die erste urkundliche Erwähnung vor tausend Jahren. Vieles davon lebt vor allem in der Erinnerung, aber die im Rahmen der Feierlichkeiten aufgestellten historischen Tafeln zeugen bis heute von dem Festjahr. Nur nagte an ihnen inzwischen der Zahn der Zeit, und Schmierereien taten ihr Übriges. Deswegen wurden nun überarbeitete Tafeln aufgestellt.

Intensive historische Aufarbeitung

Der inzwischen verstorbene Historiker Dr. Uwe Schmidt, der sich mit seinem Buch „Die Geschichte der Stadt Langenau von den Römern bis heute“ intensiv mit der Materie auseinandergesetzt hatte, formulierte seinerzeit die Texte und wählte die entsprechenden Fotos aus. An elf Standorten warf er einen Blick auf unterschiedliche Aspekte der Stadtgeschichte. An der Klinkentor-Kindertagesstätte geht es um die Entstehung der Stadt von den Anfängen zu Beginn des zweiten Jahrhunderts als römische Zivilsiedlung, an der Martinskirche wird die Entwicklung der Kirche in der Stadt aufgeschlüsselt. Die Tafeln am Burghof nehmen sich der Vereine in Langenau an, an Bunzenmüllers Weiher im Stadtpark Wörth steht die Geschichte der Mühlen und deren Bedeutung im Mittelpunkt.

Von Landwirtschaft bis zum Pfleghof

Der Landwirtschaft widmet sich die Tafel an der Ecke Kuftenstraße/Kirchgasse, und die Geschichte der Eisenbahn kommt natürlich am Bahnhof zur Geltung. Am Marktplatz ist alles über das 1473 erbaute Rathaus und seine verschiedenen Aufgaben zu lesen, und am Lohplatz wird über die schweren Bedingungen der Weber informiert - die früher mit Abstand größte handwerkliche Berufsgruppe Langenaus. Die Geschichte der Schulen geht bis ins Jahr 1377 zurück, mehr dazu in der Nähe des Robert-Bosch-Gymnasiums. Bleiben noch das Amtshaus und der Pfleghof, die ebenfalls jeweils eigene Tafeln bekommen haben.

Die neuen Tafeln entsprechen dem Corporate Design der Stadt. Für die überarbeiteten Versionen wurden die Texte angepasst, teilweise in Abstimmung mit dem Stadtarchiv und dem Heimatmuseum neue Bilder ausgewählt sowie eine jeweilige Zusammenfassung der Informationen ins Englische übersetzt. Die Anregung dazu hatte die Stadt von Gästen aus Großbritannien erhalten. Sie kommt nun auch anderen Interessierten aus dem Inland und Ausland zugute. Zusätzlich wurde die Übersichtskarte verfeinert.

Die Entdecker App Langenau bietet multimediale Zusatzinhalte

Seit 2021 steht zusätzlich zu den Tafeln die Entdecker App Langenau zur Verfügung, die nicht nur eine Navigationskarte enthält, sondern den Besuchern multimediale Zusatzinhalte in einer erweiterten Realität, also Augmented Reality, bietet. Alte Filmbeiträge und Fotobeiträge aus dem Stadtarchiv sind hier ebenso zu sehen wie „historische“ Personen, etwa ein Mönch, die ihren Teil der Geschichte erzählen. Mit der Entdecker-App-Langenau und den elf Infotafeln steht einem historischer Stadtrundgang auf eigene Faust nichts mehr im Weg.

Zu folgenden Themen werden Stadtführungen angeboten:

So., 14.04.24
14:00 - 15:30 Uhr
Robert Bosch - hautnah und interaktiv
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Robert-Bosch-Halle Albeck
Parkplatz
So., 21.04.24
13:00 - 17:00 Uhr
Die geführte Radtour startet um 13:00 Uhr im Pfleghof und endet nach rund 35 Kilometern gegen 17:30 Uhr wieder am Ausgangspunkt in Langenau.
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Pfleghof
Veranstalter: Stadt Langenau
So., 28.04.24
14:00 - 15:30 Uhr
Langenau im Fluss der Zeit – Anekdoten und Geschichten
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Pfleghof
So., 12.05.24
14:00 - 15:30 Uhr
Die Entwicklung am Göttinger Weiher
Fr., 17.05.24
16:00 Uhr
Einblick in die Wasserversorgung Langenau
Veranstaltungsort: Wasserwerk Langenau
So., 19.05.24
14:30 Uhr
Zahlreiche archäologische Fundstellen in Langenau und Umgebung belegen, dass hier zwischen 100 bis 260 nach Christus die Römer siedelten.
So., 26.05.24
14:00 - 15:30 Uhr
Langenauer Wirtschaften und (Bier-)Geschichte für Menschen mit Geheinschränkung
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Burghof
Di., 04.06.24
19:00 Uhr
Quellenführung
Veranstaltungsort: wird in der Heimatrundschau bekannt gegeben.
Veranstalter: Ökumenischer Frauenstammtisch
So., 16.06.24
14:00 - 15:30 Uhr
So., 23.06.24
14:00 - 15:30 Uhr
Robert Bosch – hautnah und interaktiv
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Robert-Bosch-Halle Albeck
Parkplatz
So., 30.06.24
14:00 - 15:30 Uhr
Langenau im Fluss der Zeit – Anekdoten und Geschichten
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Pfleghof
So., 07.07.24
15:00 - 17:00 Uhr
BioSpaz Wasser - Quelle des Lebens
So., 14.07.24
14:00 - 15:30 Uhr
Robert Bosch – hautnah und interaktiv
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Robert-Bosch-Halle Albeck
Parkplatz
So., 28.07.24
14:00 - 15:30 Uhr
Langenau im Fluss der Zeit – Anekdoten und Geschichten für Menschen mit Geheinschränkung
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Burghof
So., 25.08.24
14:00 - 15:30 Uhr
Langenauer Wirtschaften und (Bier-)Geschichte
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Pfleghof
So., 08.09.24
14:00 - 15:30 Uhr
Göttinger Kirchengeschichte(n) Teil Zwei
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Rathaus Göttingen
So., 15.09.24
14:00 - 15:30 Uhr
Robert Bosch – hautnah und interaktiv
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Robert-Bosch-Halle Albeck
Parkplatz
So., 22.09.24
15:00 - 17:00 Uhr
BioSpaz Wasser - Quelle des Lebens
Fr., 27.09.24
16:00 Uhr
Einblick in die Wasserversorgung Langenau
Veranstaltungsort: Wasserwerk Langenau
So., 29.09.24
14:00 - 15:30 Uhr
Langenauer StadtFrauen
Veranstaltungsort: Löffelbrunnen in der Badgasse
So., 06.10.24
14:00 - 15:30 Uhr
So., 13.10.24
14:00 - 15:30 Uhr
Robert Bosch – hautnah und interaktiv
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Robert-Bosch-Halle Albeck
Parkplatz
Fr., 25.10.24
16:00 Uhr
Einblick in die Wasserversorgung Langenau
Veranstaltungsort: Wasserwerk Langenau
So., 27.10.24
14:00 - 15:30 Uhr
Langenau im Fluss der Zeit – Anekdoten und Geschichten
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Pfleghof
So., 10.11.24
14:00 - 15:30 Uhr
In, auf und um den Friedhof herum
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Haupteingang Langenauer Friedhof, Öllinger Straße 10
Direkt nach oben