Volltextsuche auf: https://www.langenau.de
Volltextsuche auf: https://www.langenau.de
Kinderschuhe im Vordergrund, im Hintergrund ein Fußballplatz

Ferienbetreuung und Sommerferienprogramm

Ferienspaß für Kita-Kinder

Die Kindertagesstätten sind während der ersten drei Sommerferienwochen geschlossen. Für Langenauer Kindergartenkinder ab 3 Jahren wird in der ersten Woche eine kostenpflichtige Betreuung angeboten.

Ferienspaß für Grundschüler

Ergänzend zum Betreuungsangebot für Grundschüler an Schultagen bietet die Stadt Langenau auch Betreuungszeiten in den Schulferien an. Der "Ferienspaß für Grundschüler" findet jedes Schuljahr während der kompletten Herbst- und Faschingsferien statt. In den Oster- und Pfingstferien wird jeweils eine Ferienwoche  betreut sowie in den Sommerferien die letzten drei Ferienwochen. 

Die Angebote sind entweder wochen- oder tageweise buchbar, wahlweise von 07:00 bis 13:00 Uhr (Montag bis Freitag) oder ganztags von 07:00 bis 16:00 Uhr (Montag bis Donnerstag). Die Betreuung von 07:00 bis 13:00 Uhr kostet 12,50 Euro pro Tag, die Betreuung von 07:00 bis 16:00 Uhr 25,00 Euro pro Tag und beinhaltet ein warmes Mittagessen.

Der "Ferienspaß für Grundschüler" findet an der Ludwig-Uhland-Schule in der Karlstraße statt.

Sommerferienprogramm

Während der Sommerferien bietet die Stadt Langenau jedes Jahr für Kinder und Jugendliche im Alter von 3-18 Jahren aus Langenau und Umgebung ein sechswöchiges Programm an. Die Kurse werden von Vereinen, Firmen, Gruppen sowie Einzelpersonen in den Bereichen Sport, Wissen, Natur/Tiere, Kreatives, Spaß & Unterhaltung, Essen/Trinken, Übernachten sowie Betreuung durchgeführt. Von A wie Apfelsaft herstellen bis Z wie Zeltlager ist bestimmt für jeden Geschmack das Richtige dabei!


Anmeldung

Eine verbindliche Anmeldung ist drei Wochen vor den jeweiligen Ferien bzw. ab dem 1. Juni für die Sommerferien möglich über das Online-Verfahren auf www.langenau.ferienprogramm-online.de. Für Familien, die die Online-Anmeldung nicht nutzen können, besteht die Möglichkeit sich im Rathaus Langenau, Abteilung Familie und Bildung, zu melden, Telefon 07345 9622-341.

Direkt nach oben