Volltextsuche auf: https://www.langenau.de
Ein Basketballkorb auf einem Schulhof

Vergangene 8er-Räte

Die Themen der bisherigen 8er-Räte:

Schuljahr 2021/2022

Am 27. Oktober 2021 fand die Jugendversammlung im Rahmen des diesjährigen 8er-Rats im Sitzungssaal des Rathauses statt. Die gewählten Räte aller Langenauer Achtklässler stellten die jeweiligen Themen ihrer Klassen vor. Verbesserungen beim öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), freies WLAN sowie mehr Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche standen auf der Wunschliste der Jugendlichen ganz oben. Aber auch Luftfilter für Klassenzimmer, Digitalisierung der Schulen, ein 5 m-Sprungturm im Freibad sowie bessere Fahrradwege wurden angesprochen.

Nach Diskussion der verschiedenen Themen fand die Abstimmung über die Projekte des diesjährigen 8er-Rats statt. Mit 11 Stimmen lag der „Skatepark“ knapp vor dem Thema „Mädchenhygiene“ (9 Stimmen). Beim Treffen der gebildeten Arbeitsgruppen am Dienstag, 9. November 2021 im JugendZentrum beginnt die Planung und Umsetzung der Projekte.

Schuljahr 2019/2020

  • Müll - die Stadt soll sauberer werden

Auf Grund der Corona-Pandemie konnte die Arbeitsgruppe ihre geplanten Projekte nicht mehr weiter ausarbeiten und umsetzen.

  • Jugendpark

Die Weiterbearbeitung des Projekts "Chill-Park" wird von der Jugendsozialarbeit Langenau übernommen.

  • E-Scooter für Langenau

Der Antrag wurde vom Gemeinderat nicht bewilligt.

  • ÖPNV

Die Beschwerden der Schülerinnen und Schüler wurden an die Busgesellschaften weitergeleitet. Die Fahrpläne werden durch einen beauftragten Verkehrsplaner überarbeitet.

Schuljahr 2018/2019

  • Freies W-LAN

Der Gemeinderat hat 5.000 € bewilligt für die Einrichtung zwei weiterer Standorte in Absprache mit den Jugendlichen.

  • Bike-Park

Es wurden 5.000 € für eine Planungsrate eingestellt. Zu klären ist, ob der Park für Mountainbiker im Birkenbühl möglich ist.

  • Freizeitpark für Jugendliche

Es steht eine entsprechende Fläche in Bahnhofsnähe zur Verfügung. Auch hier wurden 5.000 € bewilligt, um das Projekt voranzubringen.

  • Tablets an Schulen

Der Wunsch die weiterführenden Schulen mit Tablets auszustatten, wurde vertagt, bis die Schulentwicklungsplan im Bereich Digitalisierung vorangeschritten ist. Die Arbeitsgruppe soll bei einer der nächsten Sitzungen gehört werden.

Schuljahr 2017/2018

  • Fußgängerüberweg an der Haltestelle Lange Straße

Da es (noc( keine kommunale Straße, daher kann Stadt hier leider nicht eingreifen.

  • Smoothie- und Crêpes-Laden einrichten

Ein Geschäft hat eine Smoothie-Maschine angeschafft. Zeitweise gabe es 2020 auch einen Crêpe-Laden, dieser musste 2021 leider wieder schließen.

  • Verbesserung Schulbusverkehr

Eine Anhörung bei Besprechung mit Busunternehmen konnte stattfinden, dadruch konnten kleine Verbesserungen erreicht werden.

  • Jugend-Musikveranstaltung beim Kinderfest

Zwei DJs haben am Nachmittag und Abend Musik aufgelegt.

  • Fun-Arena soll attraktiver werden

Zwei Bodentrampoline wurden installiert. Zudem wurde die Arena mit Hilfe eines Grafitti-Workshops (im Zuge des Sommerferien-Programms) verschönert.

Evaluation:

Im Schuljahr 2017/2018 wurde eine Evaluation (PPP) durchgeführt. Dabei wurden die Schüler/innen und Lehrer/innen  befragt.

Direkt nach oben