Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.langenau.de

Volkshochschule

Logo der Volkshochschule Die Volkshochschule in Langenau ist die größte Einrichtung für allgemeine Weiterbildung im nord-östlichen Alb-Donau-Kreis mit erwachsenengerechten Schulungs- und Seminarräumen und einem Programmangebot von über 250 Veranstaltungen pro Jahr zu allen Bereichen der Bildung und Kultur. Die Außenstelle Langenau ist die älteste Außenstelle der Ulmer Volkshochschule und wurde 1948 gegründet. Seit Sommer 1999 verfügt die vh in Langenau über drei eigene Seminarräume sowie über ein Außenstellenbüro im Helferhaus.

Die Entwicklungsgeschichte der vh Ulm

in Langenau

Im Herbst 1948 fanden die ersten Veranstaltungen in Langenau statt, die von Erika Schmid, der "rechten Hand" der vh-Gründerin Inge Scholl, organisiert wurden. Langenau wurde damit zur ersten Außenstelle der vh. Die Veranstaltungen in diesem Zeitraum waren vor allem Vorträge zu den Bereichen Länderkunde, Kultur, Philosophie, Politik und Technik und fanden im Gasthaus "Roter Ochsen" statt. Ab Mitte der 50er Jahre wurden die Vorträge sowie erste Kurse regelmäßig angeboten. 1963 fanden beispielsweise insgesamt 20 Kurse und Vorträge statt, zu denen 420 Teilnehmer/-innen kamen.

1964 kam mit Klaus Hohenemser der erste hauptamtliche Mitarbeiter an die vh, der ausschließlich für die Arbeit im Landkreis und damit auch für Langenau zuständig war.

In den 80er Jahren erfolgte eine Neustrukturierung der Arbeit in Langenau durch Dr. Ulrich Klemm, die u.a. zur Einrichtung einer eigenen Außenstelle führte (1984-1993 in der Buchhandlung Mahr, 1993-1999 im Rathaus Langenau und seit 1999 in eigenen Räumen im Helferhaus), zu einer Erweiterung des Kursprogramms, zum Aufbau eines Kulturprogramms und zu neuen Kooperationen mit Vereinen und Organisationen in Langenau. Zu diesem Zeitpunkt entwickelte sich Langenau zum zentralen Standort im nord-östlichen Alb-Donau-Kreis für die allgemeine Weiterbildung, der auch im bayerischen Umland auf Resonanz stieß.

Öffnungszeiten

  • Montag 9 bis 11 Uhr
  • Dienstag 9 bis 11 Uhr
  • Mittwoch 9 bis 11 Uhr
  • Donnerstag 16 bis 18 Uhr
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK