BioSpaz

BioSpaz

Der „BioSpaz – Wasser Quelle des Lebens“

Viel Zeit und Arbeit hat das Team der Stadtgärtnerei in die Planung und Umsetzung des BioSpaz gesteckt, der nun fertig gestellt ist.

Der BioSpaz hat nichts mit dem hier heimischen Spatzen zu tun, sondern steht für Biodiversitäts-Spazierweg zum Thema „Wasser Quelle des Lebens“. Er verfügt sogar über eine ausgeschilderte Alternativroute für Menschen mit körperlicher Einschränkung. Auf einer Gesamtstrecke von 2,4 Kilometern verläuft er meist auf asphaltierten Wegen, mit kurzen Teilstücken über Gras. Für alle Altersgruppen gibt es entlang des Wegs viel zu entdecken.

Entlang der Ach und des Flötzbaches sowie im Stadtpark Wörth erwarten die Spaziergängerinnen und Spaziergänger Informationen zum Thema Biodiversität mit Schwerpunkt Leben am und im Wasser. Interaktive Elemente erlauben Familien den Lebensraum und das Element Wasser hautnah zu erleben. An manchen Stationen kann sogar mittels Augmented Reality und dem eigenen Smartphone oder Tablet weiter in das Thema Wasser „eingetaucht“ werden.

Der Spazierweg beginnt am Naturfreundehaus oder alternativ an der Albecker-Tor-Schule und endet am Parkplatz des nauBads. Die Gehzeit beträgt je nach Tempo und Nutzung der interaktiven Elemente circa 1,5 Stunden. Start und Ziel sind über den nauBus miteinander verbunden und so Montag bis Samstag passend zum Thema umweltfreundlich zu erreichen. Ansonsten gibt es auch Parkmöglichkeiten am nauBad, dem Naturfreundehaus sowie an der Albecker-Tor-Schule.

Zusätzlich zu den Informationen auf den Schautafeln entlang des BioSpaz gibt es noch einiges mehr zu erfahren. Deshalb bietet Stadtgärtner Dominik Wansing einmal monatlich Gästeführungen von April bis Oktober an. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Die App:

An einigen Stationen kann mittels Augmented Reality und dem eigenen Smartphone oder Tablet weiter in das Thema Wasser „eingetaucht“ werden. Die App beinhaltet nicht nur eine Navigationskarte, um bequem die nächste Station zu finden, sondern bietet den Besuchern multimediale Zusatzinhalte in einer erweiterten Realität „Augmented Reality“.

Einfach die App mit dem Titel „BioSpaz“ zu Hause im jeweiligen Appstore (Android oder Apple) herunterladen, um sich dann vor Ort von Filmaufnahmen, 360-Grad-Ansichten oder animierten 3D-Figuren und Modellen überraschen zu lassen.


So., 16.10.22
15:00 - 17:00 Uhr
Gästeführer Dominik Wansing mit einer Gruppe an der Ach
Wasser ist Grundlage allen Lebens.
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Parkplatz Albecker-Tor-Schule
Direkt nach oben