Ansammlung von Birken an einem kleinen Flüsschen in einer Moorlandschaft in stimmungsvollem Licht.

Donauried

Naturschutzgebiet

Die ehemalige Moorlandschaft im Naturschutzgebiet Langenauer Ried bietet Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten.

Es war vor der weitgehenden Trockenlegung im 19. Jahrhundert ein riesiges Moor- und Sumpfgebiet, das bis heute – gefördert durch Renaturierungsmaßnahmen – eine beträchtliche Artenvielfalt in Flora und Fauna bewahrt hat. Neben Raritäten wie Kiebitzen und Brachvögeln ist als absolute Besonderheit die Anwesenheit eines Kranichpaares zu nennen. Das Feuchtgebiet ist auch ein wichtiger Nahrungslieferant für Weißstörche, die sich in Langenau niedergelassen haben.

mooseum

Die Ausstellung im “mooseum” in Bächingen stellt das Schwäbische Donautal als vielfältigen, interessanten und reizvollen Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen in den Mittelpunkt. Die ansprechende, lebendige Dauerausstellung bietet Besuchenden Ansatzpunkte, sich mit der Naturgeschichte der Lebensräume des Schwäbischen Donautales, seiner Artenvielfalt, der kulturellen Nutzung über die Jahrhunderte hinweg sowie den Problematiken und Lösungsansätzen für eine zukunftsorientierte Entwicklung für Mensch und Natur in der Region “Schwäbisches Donautal” zu beschäftigen. Spielstationen und eine Moos-Rallye machen die Ausstellung für Kinder spannend.

Landeswasserversorgung

Im Donauried befindet sich das Wasserwerk der Landeswasserversorgung. Es ist eines der größten und modernsten Wasserwerke in Europa. Hier werden Führungen durch das Werk angeboten. Alternativ oder ergänzend kann die Ausstellung "Erlebniswelt Grundwasser" besucht werden, die über das wichtigste Lebensmittel, das Trinkwasser, informiert. Die Teilnahme ist für Besucher kostenfrei.

Direkt nach oben