Gruppenbild vom Ortschaftsbild Hörvelsingen vor einer weißen Leinwand
Startseite Rathaus Gremien Ortschaftsräte Bericht Ortschaftsrat Hörvelsingen

Bericht aus der letzten Ortschaftsratsitzung Hörvelsingen

Sitzung vom 18. Januar

Dorfplatz

Stadtgärtner Dominik Wansing stellte die Gestaltung des Dorfplatzes unter Berücksichtigung der geologischen Gegebenheiten und des Klimawandels auf die Sortenauswahl von Stauden, Sträuchern und Bäumen vor. Er unterschied die naturräumliche Lage in das nördliche Landschaftsschutzgebiet Ofenloch und Naturschutzgebiet Ägenberg, dem „Hörvelsinger Becken“ und dem südlichen Landschaftsschutzgebiet Laushalde. Hier soll auch ein Einklang mit dem geplanten dreistufenförmigen Brunnen geschaffen werden.

Jede einzelne Lage hat verschiedene Bodenqualitäten, die bei der Sortenauswahl der Pflanzen eine Rolle spielen und zu einer Zunahme der Diversität führen sollen. In Kalenderwoche 6 sollen die Pflanzen bestellt und ab Kalenderwoche 10 eingepflanzt werden. Man rechnet mit einer Fertigstellung Ende April.

Die Schautafeln des Rundwanderwegs und der BioTour werden noch entsprechend platziert.

Ebenso in Planung ist die Renaturierung des Eschbaches. Herr Wansing kümmert sich derzeit um die wasserrechtlichen Genehmigungen.

Haushaltssatzung und -plan

Ortsvorsteherin (OV) Martina Röscheisen stellte die Zusammenfassung des Gesamthaushaltes der Stadt Langenau vor.

Aus dem Jahr 2023 gibt es noch Haushaltsmittel für Hörvelsinger Projekte, die in das neue Jahr übertragen werden, wie zum Beispiel die Außenanlage des Dorfplatzes, die Kita und Ofenlochhalle (Brandschutzkonzept und Austausch Leuchtmittel), Ausbau Neuer Weg und Gewässerrand. Die Ortschaftsratanträge vom vergangenen Jahr (Hennastall und Planungsrate Herwigstraße) wurden ebenfalls übertragen. Neu aufgenommen wurde die Erstellung eines Flyers für den Genusswanderweg. Generell im Haushalt enthalten ist ein Pauschalbetrag für den Unterhalt von Straßen, Feldwegen und Gebäuden sowie die Fortsetzung der BürgerApp nebenan.

Aus dem Gremium gab es keine neuen Haushaltsanträge.

Verschiedenes

Radweg Bernstadt/Hörvelsingen

Der Weg soll mit „Fußweg, Radfahrer frei“ auf Antrag des Ortschaftsrates (OR) beschildert werden. Der Radweg von Hörvelsingen nach Albeck wird nicht als solcher beschildert, da es ein landwirtschaftlich genutzter Weg ist.

Bürgeranfrage

OV Martina Röscheisen informierte das Gremium, dass das Grundstück, auf dem der Zigarettenautomat Ecke Teichweg – Herwigstraße steht, privat verpachtet ist. Die Stadt sieht somit den Kreis als zuständige Stelle an.

Weidenzaun

Aus den Reihen des Gremiums kam der Hinweis, dass der Weidenzaun am Ofenloch nach unten versetzt werden sollte, damit man die Bänke nutzen kann.

Neujahrsempfang

Der Ortschaftsrat bedankt sich für die gelungene Veranstaltung.

Direkt nach oben