Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.langenau.de

Schule

Gemeinschaftsschule Langenau

Jahnstraße 32
89129 Langenau
Telefon:
07345 9642-0
Fax:
07345 9642-22
Logo Gemeinschaftsschule



An unserer Gemeinschaftsschule wird nach den Bildungsstandards der Hauptschule, der Realschule und des Gymnasiums unterrichtet.
Eigenständiges Lernen findet dabei genauso statt wie das Lernen miteinander und herkömmlicher Unterricht mit verschiedenen Sozial – und Methodenformen.

Mögliche Schulabschlüsse an der Gemeinschaftsschule:

An unserer Gemeinschaftsschule entscheidet sich erst Ende der Klasse 8 welcher Abschluss angestrebt wird. Folgende Abschlussprüfungen können abgelegt werden:

Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder 10
Realschulabschluss  nach Klasse 10

Bei ausreichender Schülerzahl (60) kann die Gemeinschaftsschule eine eigene Oberstufe anbieten. Daneben ist der Wechsel von der Gemeinschaftsschule in die Oberstufe eines allgemein bildenden oder eines beruflichen Gymnasiums jederzeit möglich.       

Viele Schülerinnen und Schüler sind in verschiedenen Fächern unterschiedlich leistungsstark. In der Gemeinschaftsschule haben sie, außer in den Abschlussklassen, die Möglichkeit in den einzelnen Fächern auf unterschiedlichen Niveaustufen zu lernen, was für die Berufsorientierung sicherlich von Vorteil ist.

Die  Schülerinnen und Schüler  erhalten im Coachinggespräch Rückmeldung auf die Fragen  
„Wer bin ich?“ - „Was kann ich?“ und „Wie gut kann ich es?“

Ein Lerntagebuch ermöglicht es, den eigenen Lernprozess zu planen, sich Ziele zu setzen und selbst das Lerntempo zu finden.  Die Coachinggespräche sind eine zentrale Grundlage für die Kommunikation zwischen Schülern, Eltern und  Lehrern auf Augenhöhe.
Anstelle eines Zeugnisses, in dem die Leistung mit Noten beurteilt wird, erhalten die Schüler in der Gemeinschaftsschule einen detaillierten Lernentwicklungsbericht.
In Klasse 6 entscheiden sich die SchülerInnen zwischen den Fächern Technik, Mensch und Umwelt und dem Fach Französisch. In Klasse 7 wählen die SchülerInnen zwischen den Profilfächern Naturwissenschaft und Technik, Bildende Kunst oder Sport.
Ergänzt werden die Inhalte im wöchentlich stattfindenden Werkstattunterricht.
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK