Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.langenau.de

Veranstaltungen

Lesung Ursula Krechel

So, 27. Januar 2019
17:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

"Geisterbahn"
^
Beschreibung
Lebensspuren der Opfer
Bereits mit den Romanen „Shanghai – fern von wo“ und „Landgericht“ hat Ursula Krechel sehr eindringlich mit diesen Lebensgeschichten das leidvolle zwanzigste Jahrhundert lebendig werden lassen. Mit ihrem neuen Roman „Geisterbahn“ vollendet sie die Trilogie, in dem sie über drei Generationen die Geschichte einer Sinti Familie in Deutschland nachzeichnet. Die Diskriminierung der Sinti endete nicht mehr mit der Ermordung im KZ. Doch nach wie vor begegnete die Gesellschaft in der jungen Bundesrepublik dieser Minderheit mit Vorurteilen und drängte sie an den Rand. Da die Schaustellerfamilie im Roman ihre Existenzgrundlage verloren hat, misstraut sie, mittellos geworden, allen Institutionen und auch den Nachbarn.

Ursula Krechel zeichnet in ihrem Roman ein verdrängtes Bild deutscher Geschichte eindringlich nach. Damit wird vermeintlich Vergangenes auf bedrängende Weise gegenwärtig.
^
Veranstaltungsort
Pfleghof Langenau Panorama Ansicht
Pfleghof
Kirchgasse 9
Zufahrt über Freistegstraße 16
89129 Langenau
^
Kosten
Eintritt: 10,00 Euro / 6,00 Euro
^
Hinweise
Sie erhalten Eintrittskarten bei der Buchhandlung Mahr, Langenau, Lange Straße 8, Telefon 07345 21184.

^
Veranstalter
StadtBücherei / vh ulm / Buchhandlung Mahr
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK