Volltextsuche auf: https://www.langenau.de
Benefiz-Open-Air für die Kriegsopfer in der Ukraine, alle Musiker sind auf der Bühne und umarmen sich.

Veranstaltung

Kinotag in der Stadthalle

kino_dez21
Mi., 29. Dezember 2021
18:30 Uhr und 20:30 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

„Ein Junge namens Weihnacht“.
„Die Schule der magischen Tiere“
„Contra“
^
Beschreibung

Am Mittwoch 29. Dezember gastiert auf Einladung des KulturBüros das Mobile Kino Ludwigsburg wieder in der Stadthalle Langenau.

Beginn ist um 16.30 Uhr mit dem Familienabenteuerfilm „Ein Junge namens Weihnacht“. Der elfjährige Nikolas wächst in bescheidenen Verhältnissen in einer kleinen Holzhütte mitten in Finnland auf. Als sein Vater Joel aufbricht, um das sagenhafte Dorf „Wichtelgrund“ zu finden, übernimmt die unwirsche Tante Carlotta die Betreuung des Jungen. Doch die Sehnsucht nach seinem Vater ist so groß, dass sich Nikolas auf den Weg in den hohen Norden macht, um ihn zu suchen. Fantasievoll, warmherzig und originell erzählt das große Familienabenteuer die verrückte Geschichte, wie ein kleiner Junge der Welt wieder Hoffnung schenkt.

Danach kommt um 18.30 Uhr die Verfilmung einer sehr erfolgreichen Buchserie „Die Schule der magischen Tiere“. Ida muss umziehen. In der neuen Klasse tut sie sich schwer. Eines Tages verkündet ihre Klassenlehrerin Miss Cornfield, dass demnächst jedes Kind ein magisches Tier als Begleiter bekommt. Ausgerechnet die beiden Außenseiter Ida und Benni erhalten als erste ihre neuen Gefährten, die Freunde fürs Leben werden sollen.

Und um 20.30 Uhr gibt es den neuen Sönke Wortmann-Film „Contra“ mit Christoph Maria Herbst. Professor Richard Pohl droht von seiner Universität zu fliegen, nachdem er die Jura-Studentin Naima Hamid in einem vollbesetzten Hörsaal verbal angegangen ist. Der Universitätspräsident gibt seinem alten Weggefährten einen Auftrag: Wenn es dem rhetorisch begnadeten Professor gelingt, die Erstsemestlerin Naima für einen bundesweiten Debattier-Wettbewerb fitzumachen, wären seine Chancen vor dem Disziplinarausschuss wesentlich besser.

Eine überaus intelligente Komödie! Gekonnt und mit gutem Timing inszeniert und von tollen Schauspielerinnen und Schauspieler getragen.

Die aktuell gültigen Corona-Regelungen sind zu beachten.

Karten müssen möglichst per Mail reserviert werden: moki.ludwigsburg@gmx.de

Restkarten sind an der Tages-/Abendkasse erhältlich.

^
Veranstaltungsort
^
Kosten

Eintritt:

„Ein Junge namens Weihnacht“: 6,00 €
„Die Schule der magischen Tiere“: 6,00 €
„Contra“ : 8,00 €

^
Veranstalter
moki Ludwigsburg & Stadt Langenau
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Direkt nach oben