Volltextsuche auf: https://www.langenau.de
Benefiz-Open-Air für die Kriegsopfer in der Ukraine, alle Musiker sind auf der Bühne und umarmen sich.

Veranstaltung

Gästeführung Robert-Bosch-Rundweg

Gästeführerin Sabine Gerstlauer mit einer Gruppe vor der Rober-Bosch-Halle in Albeck
So., 10. Juli 2022
14:00-15:30 Uhr

Der Weg und die Augmented Reality-App können in der Führung gemeinsam entdeckt und erlebt werden.
^
Beschreibung

1861 wurde Robert Bosch in Albeck geboren. Sein Vater war Besitzer des Gasthauses „Zur Krone“, bevor er mit seiner Familie nach Ulm zog. Später eröffnete Robert Bosch in Stuttgart seine „Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik“, wo er seinen ersten Niederspannungs-Magnetzündapparat baute. Die von der Firma Bosch auf den Markt gebrachte Einspritzpumpe für den Dieselmotor war ein Durchbruch in der Autoindustrie. Robert Bosch führte als einer der ersten die achtstündige Arbeitszeit ein, später den freien Samstagnachmittag sowie eine nach Betriebszugehörigkeit gestufte Urlaubsregelung.

Zu seinen Ehren entstand in Albeck der Robert-Bosch-Rundweg. Um ihn noch erlebbarer zu machen, hat die Stadt Langenau Neues gewagt, in dem sie die Stelen nicht nur als reine Text- und Bildtafeln konzipiert, sondern mit multimedialen Zusatzinhalten versehen hat.

Der Weg und die Augmented Reality-App kann in der Führung gemeinsam entdeckt und erlebt werden. Das Herunterladen der App ist dafür nicht notwendig. Start und Ende sind auf dem Parkplatz der Robert-Bosch-Halle Albeck, der vor Ort ausgeschildert ist. Die Teilnahme kostet drei Euro.

^
Veranstaltungsort
Robert-Bosch-Halle Albeck
Turnhallenweg 15
89129 Langenau
Stadtteil: Albeck
^
Kosten

3 Euro pro Person, die vor Ort direkt bezahlt werden müssen.

^
Hinweise

Keine Voranmeldung erforderlich.

Die Führung findet bei jeder Witterung statt. Bitte wetterentsprechende Kleidung anziehen.


^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Direkt nach oben