Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.langenau.de

Veranstaltung

Faro Theater: Gans der Bär >>ABGESAGT<<

faro theater: Gans der Bär
So, 28. Februar 2021
15:00 Uhr
Eventuelle Restkarten gibt es an der Tageskasse ab 14:30 Uhr. Einlass ist ab 14:45 Uhr.

Wie soll der große Bär der kleinen Gans bloß klarmachen, dass er nicht ihre Mama ist? Schließlich klettert, läuft und schwimmt sie schon ganz wie ein Bär!
Ist dieses Schnabeltier vielleicht doch ein Bär? Oder schlüpfen Bären aus Eiern?
… Fragen die sich der verdutzte Bär auch schon im Bilderbuch von Katja Gehrmann stellen muss, als aus dem ovalen Etwas, das die Füchsin verloren hat, ein kleines Gänseküken schlüpft und ihn freudig mit "Mama" begrüßt.

".....Ab der ersten Minute waren die Zuschauer von den liebevoll gestalteten Figuren, der pfiffigen Inszenierung von Veronika Dengler und dem mit überraschenden Effekten gespickten Bühnenbild gebannt. Den größten Spaß hatten sie aber an dem Gänseküken, das ihnen zeigte, wie weit man kommen kann, wenn man nur an sich selbst glaubt.“
Schwäbische Zeitung
^
Veranstaltungsort
^
Treffpunkt
Pfleghofsaal
^
Kosten
Kosten: 6€
^
Hinweise
Die Theater-Vorstellung wird wie bisher im Pfleghofsaal stattfinden, jedoch mit deutlich weniger Zuschauern.

Kinder müssen immer von einer erwachsenen Person begleitet sein.

Geeignet für Kinder ab 4 Jahren.

^
Veranstalter
StadtBücherei / vh ulm
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Direkt nach oben