Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.langenau.de

Veranstaltung

Kinderfest

Kinderfest Langenau
Sa, 20. bis So, 21. Juli 2019
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
^
Beschreibung

Programm am Samstag

Alljährlich heißt es traditionell am letzten Wochenende vor den Sommerferien, dieses Jahr also am 20. und 21. Juli, herzlich willkommen zum Langenauer Kinderfest. Für die vielen Besucher aus nah und fern bedeutet dies an zwei Tagen Frohsinn auf der Reutte mit vielen Aktionen und einem abwechslungsreichen Programm für Jung und Alt. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist der große Umzug der Schulen am Samstag, ab 13.30 Uhr. Das Motto des diesjährigen lautet  „Bewegtes Langenau – ein Streifzug durch den Sport“. Die Besucher dürfen gespannt sein, wie phantasievoll Schüler, Lehrer und Eltern dies umgesetzt haben.
 
Für die ältesten Kindergartenkinder beginnt das Fest bereits am Donnerstag den 18. Juli. Für sie kommt das „Figurentheaters Topolino“ zu einem Sondergastspiel in den Pfleghof. Auf dem Spielplan steht das Stück „Keine Angst vor Hotzenplotz“.
 
Das Fest beginnt am Samstag, 20. Juli, 10 Uhr, mit einem ökumenischen Schülergottesdienst in der Martinskirche. Beim großen Umzug, der sich in der Freistegstraße aufstellt, zeigt sich dann Langenau von seiner allerbesten Seite. Angeführt vom Reit- und Fahrverein und musikalisch unterstützt von Kapellen aus Elchingen, Rammingen und Langenau bewegt sich der Zug über die Hindenburgstraße, den Marktplatz, die Langestraße mit Kehrtwende beim ehemaligen Landhandel Schwarz zum Reutte-Festplatz.

Dort sorgt das Spieldrachenfest des Spielmobils Freiburg ab 14.15 Uhr für einen kurzweiligen und unterhaltsamen Kindernachmittag. Betreut wird diese kostenlose Riesenattraktion in diesem Jahr durch die Eltern der Kindergartenkinder, des Albecker-Tor-Schulzentrums und der Gemeinschaftsschule. Der Bücherflohmarkt der StadtBücherei, ein Luftballonwettbewerb der Gasversorgung sowie der Vergnügungspark mit Autoscooter, Schiffschaukel und anderen Ständen runden das vielfältige Angebot ab. Zusätzlich ist am Sonntag auf dem Jahnplatz eine Hüpfburg aufgebaut, in der sich die jungen Besucher austoben können.
 
Bedauerlicherweise haben sich in diesem Jahr keine Gruppen für das Nachmittagsprogramm auf der Jahnplatzbühne gemeldet, so dass dieser Programmpunkt  leider entfällt.
 
Auf dem Reutte-Festplatz unterhält  ab 15 Uhr die Stadtkapelle und ab 20 Uhr die Tanz- und Unterhaltungskapelle „Käsekrainer“ das Publikum.
 
Auf dem Jahnplatz beginnt gegen 19.30 Uhr das Kinderfest Open-Air. Den Auftakt gestaltet der Langenauer Trompeter Jochen Lutsch mit seinen Solo-Projekt „Jo! Loop“. Danach betritt gegen 21.30 Uhr mit „El Flecha Negra“ eine charismatische, multikulturelle Band mit Musikern aus vier verschiedenen Ländern und zwei Kontinenten die Bühne.

El Flecha Negra und Jo!Loop beim Kinderfest-Open-Air

Das Kinderfest Open-Air in Langenau ist bekannt für junge, aufstrebende Bands und beste Unterhaltung. Den Auftakt beim diesjährigen Event am Samstag, 20. Juli auf dem Reutte-Festplatz macht um 19.30 Uhr der Langenauer Trompeter Jochen Lutsch mit seinem Solo-Projekt „Jo!Loop“. Aus Geräuschen und Melodien, die übereinander gelegt werden, entsteht die Musik. Alles wird live gespielt oder aufgenommen und im richtigen Moment wieder abgespielt. Es ist aber nur eine Person - Jochen Lutsch. Jeder Auftritt von Jo! Loop ist einzigartig. Er hat viele Ideen dabei und setzt diese je nach Stimmung immer neu zusammen. Die Trompete übernimmt, dank diverser Dämpfer, in unterschiedlichen Klangfarben eine wesentliche Rolle. Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang bilden das groovende Soundfundament.

Mit grenzenloser positiver Energie und spontaner Magie erfüllen im Anschluss  gegen 21.30 Uhr  „El Flecha Negra“ den Platz. „Der schwarze Pfeil“ ist ein reißender musikalischer Fluss, der aus vielfältigen Quellen gespeist wird. Die Musiker aus Chile, Peru, Spanien und Deutschland verbinden traditionelle Stile wie Cumbia und Reggae mit Mestizo und Peruanischen Chicha Sounds. Eine wilde und ungewöhnliche Mischung, die erstaunlich stimmig rüberkommt und direkt ins Herz trifft! Mit dem aktuellen Album „Tropikal Passport“ liefert die Band ein tanzbares und zugleich tiefgreifendes Statement, das Südamerikanische Roots und Karibische Leichtigkeit vereint. Eintritt frei!

Programm am Sonntag

Am Sonntag geht es auf dem Reutte-Festplatz um 11.15 Uhr weiter mit einem Frühschoppen der Blaskapelle „MusikantenFreu(n)de.  Gegen 15 Uhr spielen die „Schwäble“ und ab 17 Uhr zum Ausklang die Blaskapelle des KSV Unterelchingen.
 
Selbstverständlich sind auf dem Festplatz wieder zahlreiche Verkaufsstände mit Spielwaren und Leckereien vertreten sowie ein reichhaltiges Essens und Getränkeangebot garantiert.
^
Veranstaltungsort
^
Veranstalter
Stadt Langenau - Kulturbüro
Telefon:
07345 9622-140
Fax:
07345 9622-185
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Direkt nach oben