Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.langenau.de

Veranstaltung

Blut im Urin – Immer ein Warnsignal

Mi, 27. März 2019
19:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
^
Beschreibung
Referent:
Dr. med. Eckart Eiberle, Facharzt für Urologie; Kooperationspartner im Gesundheitszentrum Langenau

Wenn man plötzlich Blut im Urin entdeckt, dann kann das durchaus Angst machen. Und auf die leichte Schulter sollte man das auch nicht nehmen. Stattdessen ist es wichtig bei rotem Urin zügig einen Arzt aufsuchen. In der Untersuchung wird der Arzt vor allem versuchen, einen Harnblasen-Tumor auszuschließen – in 80% der Fälle ist dies zum Glück möglich. Für die Symptome können stattdessen Blutungen aus den Prostatavenen, Nieren-, Harnleiter – oder Blasensteine als mögliche Ursache in Betracht kommen.

Während sichtbares Blut also ein klares Warnzeichen ist, handelt es sich beim mikroskopischen Blut im Urin meist um medizinische Zufallsbefunde. Die Ursache sind Nierensteine oder in etwa 2-3% ein Blasen-Tumor. Oft findet man jedoch keine Blutungsquelle, so dass man davon ausgeht, dass die Nierenfilter die unsichtbare Blutung auslösen. Das sollte dann regelmäßig kontrolliert werden, die Störung der Nierenfilter ist jedoch in den meisten Fällen harmlos und führt weder zum Nierenversagen noch zur Dialyse.

Dr. Eiberle wird in seinem Vortrag die unterschiedlichen Ursachen erklären und die dazugehörige Diagnostik und Therapie aufzeigen.
^
Veranstaltungsort
Konferenzraum
^
Hinweise
  • Eintritt frei!
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK