Volltextsuche auf: https://www.langenau.de
Volltextsuche auf: https://www.langenau.de
Das Amtsblatt Heimat Rundschau vor dem Langenauer Rathaus im Sonnenschein

Nachricht

Neues Kulturprogramm in gewohnter Umgebung


Druckfrisch liegt deshalb der neue Veranstaltungskalender für den Pfleghof der HeimatRundschau in der Kalenderwoche 36 bei. Er enthält wieder einige „Kulturrosinen“, die es gilt herauszupicken.
Die Spielzeit beginnt am Sonntag, 19. September. Das Programm bietet wieder wie gewohnt vielfältige und anspruchsvolle Kulturerlebnisse. Ein Augenmerk liegt diesmal auf 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland, das unsere Gesellschaft immer bereichert hat.
Leider ist aber ein uneingeschränkter Besuch noch immer nicht möglich. Grundsätzlich hält das KulturBüro sich an die gültige Corona-Verordnung und versucht sie bestmöglich umzusetzen.

Die aktuellen Vorgaben, Stand 16.08. sind:

• Als Zugangsvoraussetzung ist derzeit ein Nachweis über vollständige Impfung, Testung oder Genesung am Einlass vorzuweisen (3G)

• Maskenpflicht auch während der Veranstaltung (medizinische Maske)

• Kontaktdaten angeben (erfolgt beim Kartenvorverkauf bzw. an der Abendkasse)

Außerdem ist Folgendes zu beachten:

• Besucherinnen und Besucher sollten sich absolut gesund und wohl fühlen und in den vergangenen zwei Wochen keinen Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person gehabt haben.

•Als generelle Zugangsvoraussetzung ist ein Nachweis über die vollständige Impfung (letzte Impfung liegt mindestens 2 Wochen zurück), Testung (max. 24 Stunden alt, kein Selbsttest) oder ein Genesungsnachweis (positives PCR Testergebnis mindestens 28 Tage, aber nicht älter als 6 Monate) am Einlass vorzuweisen.

• Es wird empfohlen, den Kartenvorverkauf zu nutzen. Beim Vorverkauf bzw. über das an der Abendkasse ausliegende Formular müssen die Kontaktdaten (Name und Telefonnummer usw.) überlassen werden. Diese Registrierung ist derzeit gesetzlich verpflichtend. Der Datenschutz wird beachtet.

• Es wird empfohlen, früher zu kommen, da das Prüfen der Zugangsvoraussetzungen mehr Zeit beansprucht.

• Beim Betreten des Gebäudes, während der Vorstellung, in der Pause (Innenbereich) und bis zum Verlassen des Gebäudes ist eine medizinische Maske zu tragen. Selbstverständlich kann beim Konsumieren von Getränken (zum Beispiel in der Pause) die Maske abgenommen werden.

• Alle gängigen Hygieneregeln sind zu beachten. Es ist Abstand zueinander zu halten und möglichst Ansammlungen und Schlangenbildungen zu vermeiden. Desinfektionsmittel steht am Eingang bereit.

• Der Pfleghofsaal verfügt über ein neues Lüftungssystem. Die Anlage ist während der Veranstaltung eingeschaltet. Die Regelung erfolgt über einen CO2-Fühler, der bei einem zu hohen Wert die Ventilatoren in Betrieb setzt. Sie kann dann auch zu hören sein. Es wird dafür um Verständnis gebeten.

Direkt nach oben