Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.langenau.de

Nachricht

Bericht aus dem Gemeinderat


Der Gemeinderat stimmte der Aufstellung des Bebauungsplans „Ortskern I – 2. Änderung“ sowie einer örtlichen Bauvorschrift im beschleunigten Verfahren zu. Der Bebauungsplan umfasst das Grundstück Kuftenstraße 4. Bisher war hier eine zweigeschossige Bebauung mit Satteldach und einer maximalen Traufhöhe von 6,5 Metern zulässig. Ein Mindestmaß war nicht gefordert. Mit der Änderung sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Erhöhung des Maßes der baulichen Nutzung geschaffen werden. Insbesondere soll mit der Festsetzung einer Mindestgebäudehöhe sowie einer Mindestgeschosszahl ein harmonischer Verlauf der Gebäudehöhen erreicht werden.
 
Weiterhin stimmte der Gemeinderat dem Erlass einer Veränderungssperre für den Bereich des künftigen Bebauungsplans „Ortskern I – 2. Änderung“ zu. Die Veränderungssperre soll verhindern, dass während des Bebauungsplanverfahrens Bauvorhaben realisiert werden, welche die Zielsetzung des künftigen Bebauungsplans erschweren oder verhindern.
^
Redakteur / Urheber
Stadt Langenau
Direkt nach oben