Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.langenau.de

Nachricht

„Untere Halde“ wird Dorfgebiet


Bauwilligen kann zurzeit im Langenauer Stadtteil Hörvelsingen kein Grundstück bereitgestellt werden. Alle vorhandenen Bauplätze sind veräußert. Mit einem vorgezogenen Bebauungsplanverfahren unter Einbeziehung der Fläche „Untere Halde“ am nördlichen Ortsrand als allgemeines Wohngebiet wollte der Ortschaftsrat dieser Situation zeitnah begegnen. Nun stellte sich aber heraus: Dieses Vorhaben kann so nicht umgesetzt werden.

Wie der stellvertretende Ortsvorsteher Achim Barth in der Sitzung des Ortschaftsrats mitteilte, könne laut Fachdienst Landwirtschaft des Landratsamts der Bereich „Untere Halde“ nicht als allgemeines Wohngebiet genehmigt werden. Der Grund: Die zu erwartende „Geruchsstunden-Häufigkeit“ aus benachbarter Landwirtschaft übersteige den vorgeschriebenen Grenzwert um zehn Prozent.

Um die „Untere Halde“ dennoch als Neubaugebiet nutzbar zu machen, schlug Barth in Abstimmung mit der Stadtverwaltung Langenau vor, diesen Bereich als Dorfgebiet auszuweisen. Das verzögere allerdings das Bebauungsplanverfahren zeitlich um ein halbes Jahr.

Flächenausgleich mit Kernstadt

Und auf ein weiteres Problem machte Barth aufmerksam: Im derzeit gültigen Flächennutzungsplan (FNP) sei für Hörvelsingen keine Wohnbaufläche mehr vorgesehen. Die Entwicklung eines allgemeinen Wohngebiets sei demnach nicht erforderlich. Dies gelte aber nicht für die Ausweisung eines Dorfgebiets. Barth verwies auf Gespräche mit der Stadt Langenau mit dem Ziel, für das Dorfgebiet in Hörvelsingen im Rahmen des FNP einen Flächenausgleich mit der Kernstadt zu vereinbaren. „Dafür stehen die Zeichen gut“, sagte er.

Mit den Hörvelsinger Räten war sich Barth einig, dass die Erschließung der „Unteren Halde“ als Dorfgebiet für die Entwicklung von Hörvelsingen wichtig sei. Einstimmig beschloss der Ortschaftsrat, die „Untere Halde“ als Dorfgebiet auszuweisen und einen Flächentausch mit der Kernstadt zu befürworten.

12.06.2018 | Kurt Fahrner
^
Redakteur / Urheber
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK