Volltextsuche auf: https://www.langenau.de
E-Bike Ladestation vor dem Rathaus
Startseite Aktuelles STADTRADELN 2022

STADTRADELN - Wir sind dabei

Auf die Räder, fertig, los!

In Langenau geht es ab Sonntag, 3. Juli beim STADTRADELN um nachhaltige Mobilität, Bewegung, Klimaschutz und Teamgeist. Im Rahmen der Initiative RadKULTUR fördert das Land die Teilnahme an der Kampagne des Klima-Bündnisses. Das Ziel: In Teams drei Wochen lang möglichst viel Fahrrad fahren und Kilometer sammeln – egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder in der Freizeit. Mitradeln lohnt sich insbesondere in diesem Jahr gleich dreifach: Wer für ein gemeinsames Ziel in die Pedale tritt, stärkt sowohl die Gemeinschaft als auch die eigene Gesundheit und schont dabei das Klima. Auch wird der Wettbewerb innerhalb der Kommune noch spannen[1]der. Ob Unternehmen oder Schule, Verwaltung oder Sportverein – Radelnde können ab diesem Jahr Unterteams etwa für verschiedene Abteilungen oder Schulklassen gründen und innerhalb des Hauptteams gegeneinander antreten. Erfolge müssen gefeiert werden! Deshalb winken den aktivsten Teams und den erfolgreichsten Einzelpersonen hochwertige Preise. Wer nun Lust hat mitzufahren, meldet sich an unter https://stadtradeln.de/langenau. Die Aktion geht vom 3. - 23. Juli.

Bürgermeister Daniel Salemi: „Es freut mich, dass unsere Kommune erstmals 2022 beim STADTRADELN mitwirkt und damit klarmacht: Langenau setzt insbesondere in diesem Jahr mit Freude ein starkes Zeichen für die gesunde und klimafreundliche Mobilität der Zukunft – so wie viele andere Kommunen in Baden-Württemberg.“

RADar!

 Radfahrerinnen und Radfahrer können Langenau dabei unterstützen noch fahrradfreundlicher zu werden. Mit der Meldeplattform RADar! ist es möglich, über die STADTRADELN-App oder via Internet www.radar-online.net auf Mängel und gefährliche Stellen an Radwegen aufmerksam zu machen. Einfach einen Pin auf die digitale Straßenkarte setzen, die Gefahrenstelle beschreiben und schon wird der zuständige Fachbereich in der Verwaltung automatisch informiert.

STADTRADELN-App

Mit der kostenfreien STADTRADELN-App können Teilnehmerinnen und Teilnehmer die geradelten Strecken via GPS eingeben und direkt ihrem Team und ihrer Kommune gutschreiben. In der Ergebnisübersicht ist auf einen Blick erkenntlich, wo das Team und die Kommune stehen. Im Team-Chat können sich Mitglieder zu gemeinsamen Touren verabreden oder sich gegenseitig anfeuern.

Baden-Württemberg macht sich stark für eine moderne und nachhaltige Mobilität. Der Anteil des Radverkehrs im Mobilitätsmix soll dafür deutlich gesteigert werden. Die vom Verkehrsministerium Baden-Württemberg geförderte Initiative RadKULTUR ist bereits seit 2012 eine zentrale Maßnahme des Landes zur Unterstützung einer fahrradfreundlichen Mobilitätskultur. Mehr ist unter www.radkultur-bw.de zu erfahren.

3. Juli Auftaktveranstaltung

Am Sonntag, 3. Juli startet die STADTRADELN-Aktion um 14:00 Uhr mit einer Fahrradtour unter dem Motto „Ohne Wasser kein Leben“. Die zweistündige Tour beginnt am Nau-Ursprung beim Naturfreundehaus und führt durch das quellenreiche Langenau, vorbei an den acht ehemaligen oder noch existierenden Mühlen und endet an der Ostermühle.

Die Voraussetzung für die Teilnahme ist ein verkehrstaugliches Fahrrad. Das Tragen eines Helmes wird empfohlen.

Bitte wetterentsprechende Kleidung anziehen.

Die Anmeldung erfolgt übers Telefon 07345 9622-146  oder direkt über die https://www.langenau.de/terminvereinbarung.

8. Juli RadCheck + GesundheitsCheck

Ein sicheres Fahrrad ist die Grundvoraussetzung für ein unbeschwertes Raderlebnis, deshalb findet am Freitag, 8. Juli ein RadCheck von 14:00 bis 18:00 Uhr auf dem Marktplatz statt. Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen ihr Fahrrad mitzubringen und der Fahrradladen Langenau prüft die Fahrräder auf ihre Verkehrstauglichkeit. Kleinere Mängel werden direkt vor Ort repariert. Zur gleichen Zeit bietet dort die AOK einen Gesundheitsstand. Neben allgemeinen Informationen gibt es die Möglichkeit eine Messung des Hauttyps für Sonnenschutz durchführen zu lassen.

17. Juli Geführte Tour

Durch das Langenauer Ried findet eine weitere geführte Tour am Sonntag, 17. Juli um 13:30 Uhr statt. Die Landschaft besticht durch lange Baumallen, weite Wiesen, brachliegende Niedermoorflächen, Ackerland, dichte Feldgehölze oder die Wasserläufe. Die Tour führt auf circa. 25 Kilometern an vielen sehenswerten Stellen vorbei, an denen kleine informative Zwischenstopps gemacht werden.

Die Voraussetzung für die Teilnahme ist ein verkehrstaugliches Fahrrad. Das Tragen eines Helmes wird empfohlen.

Bitte wetterentsprechende Kleidung anziehen.

Die Anmeldung erfolgt übers Telefon 07345 9622-146 oder direkt über die https://www.langenau.de/terminvereinbarung.

Direkt nach oben