Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.langenau.de

Aktuell

Ablesen der Wasserzähler


ACHTUNG:
  • Vom Kassenzeichen müssen lediglich die ersten 7 Ziffern eingegeben werden, z. B. bei Kassenzeichen: 1050287-8888-001; Eingabe: 1050287
  • Die Zählernummer muss so eingetragen werden, wie sie auf dem Selbstablesebrief angedruckt ist; z.B. 8PIP0004459069.
Es werden alle Zähler sowie alle Objekte, die unter dem eingegebenen Kassenzeichen geführt werden angezeigt. So können alle Zählerstände zu allen Objekten eingegeben und gesammelt abgeschickt werden. Die Erfassung einzelner Zählerstände ist ebenfalls möglich. Dann lediglich den Zählerstand zum korrekten Objekt und der richtigen Zählernummer eintragen; alle anderen Felder leer lassen und auf „Weiter“ klicken.

Eine Eingabe der Zählerstände ist bis zum 23.12.2019 möglich.

Bei einer Nichtabgabe des Zählerstandes muss der Verbrauch geschätzt werden.

Hierfür einfach auf diesen Link klicken „Zählerstände eingeben“. Schnell, sicher und ungestört alle Zählerstände erfassen.
 
Ansonsten können die Zählerstände auch per Post, Mail oder Fax zugeschickt werden.
 
Bei Fragen:
Steueramt
Tel.-Nr. 9622-262
Fax-Nr. 9622-285
E-Mail: steueramt@langenau.de
^
Redakteur / Urheber
Stadt Langenau
Direkt nach oben