Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.langenau.de

Aktuell

Blühstreifen auf landwirtschaftlichen Flächen anlegen


Interessierte Landwirte stellen auf freiwilliger Basis mögliche Flächen für Blühstreifen zur Verfügung. Die Einsaat auf einem 3 Meter breiten Streifen übernimmt der Wasser- und Bodenverband auf Kosten der Stadt Langenau.  Als Ausgleich erhält der Landwirt 400 €/ha von der Stadt.

Hier ist der Förderantrag erhältlich wie auch im Rathaus bei Martin Hofstätter, Marktplatz 5, EG und bei den Vorsitzenden der landwirtschaftlichen Ortsvereine.

Bei Rückfragen steht Martin Hofstätter unter der Telefonnummer 9622-270 zur Verfügung.
^
Redakteur / Urheber
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK