Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.langenau.de

Aktuell

Beantragung von Briefwahlunterlagen für die Kommunal- und Europawahl


Wahlschein für die Briefwahl über das Internet anfordern

Die bequemste Möglichkeit zur Beantragung eines Wahlscheins bietet das Internet. Der Online-Antrag ist nur bei Vorliegen der Wahlbenachrichtigung möglich.
 

Dieser Dienst ist bis Donnerstag, 23. Mai 2019 um 12.00 Uhr für Sie frei geschaltet.
 
Hier geht es zum Wahlscheinantrag
https://ekp.dvvbw.de/intelliform/forms/kiru/eGovCenter/pool/Wahlschein/URS/dz_ebd_wahlschein/index?ags=08425072
 

Wahlschein für die Briefwahl schriftlich oder persönlich anfordern

Der Wahlschein für die Briefwahl kann auch persönlich im BürgerBüro oder schriftlich beantragt werden. Als Antragsformular können Sie  die Rückseite der Wahlbenachrichtigung verwenden. Achten Sie hierbei bitte darauf, dass der Wahlscheinantrag (Rückseite der Wahlbenachrichtigung) vollständig ausgefüllt und unterschrieben ist.
Die Abholung der Briefwahlunterlagen für eine andere Person ist nur bei Vorlage einer schriftlichen Vollmacht möglich. Diese Vollmacht finden Sie ebenfalls auf dem Wahlscheinantrag. Die bevollmächtigte Person muss sich ausweisen können.
 
Bitte beachten Sie, dass die Stimmzettel voraussichtlich erst Ende April zur Verfügung stehen. Daher können Anträge derzeit lediglich entgegengenommen werden. Die Briefwahlunterlagen werden sofort nach Eintreffen der Stimmzettel an Sie versandt.
 
^
Redakteur / Urheber
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK