Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.langenau.de

Aktuell

Haushaltsplan 2018 verabschiedet


Dabei stellten die vier Fraktionen des Gemeinderates sowie die Jugendlichen des 8er-Rates insgesamt 27 Anträge. Nach der Vorberatung umfasst der Verwaltungshaushalt 47,4 Mio. Euro und der Vermögenshaushalt 10,2 Mio. Euro. Haupteinnahmen sind der Gemeindeanteil an der Einkommenssteuer mit 8,8 Mio. Euro, die Gewerbesteuer mit 7,5 Mio. Euro und die Schlüsselzuweisungen mit 6,6 Mio. Euro. Eine Entnahme aus der Rücklage wird nicht vorgenommen. Die Netto-Neuverschuldung beträgt 2,3 Mio. Euro.

Im Jahr 2018 werden folgende Projekte im Vermögenshaushalt (an-) finanziert:
  • Neubau der Wörth-Kindertagesstätte (2,3 Mio. Euro)
  • Erwerb von Grundstücken (2,3 Mio. Euro)
  • Erschließungsmaßnahmen Abwasser und Straße (2,0 Mio. Euro)
  • Maßnahmen im Schulbereich (0,6 Mio. Euro)
  • Verbesserung der DSL-Versorgung (0,7 Mio. Euro)
  • Optimierung und Ertüchtigung der Kläranlage (0,4 Mio. Euro)

Aufgrund der Fraktionsanträge wurden bereits einzelne Positionen im Haushalt geändert, andererseits müssen noch einige Punkte in den Gremien beraten werden. Die Haushaltssatzung wurde einstimmig verabschiedet.
^
Redakteur / Urheber
Stadt Langenau
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK