Navigation und Service

Aktuelle Meldungen

Artikel-Suche
10.11.2017
info@langenau.de - aus erster Hand bestens informiert
weiterlesen »
26.10.2017
Seit Mitte September diesen Jahres werden in der Moltkestraße und aktuell im angrenzenden Schwalbenweg die bestehenden Trinkwasserleitungen ausgetauscht. In der Regel werden neben den Hauptleitungen auch die dazugehörigen Hausanschlussleitungen erneuert. Im Rahmen dieser Sanierungsmaßnahme werden auch verschiedene Leerrohre für einen späteren Ausbau des Breitbandnetzes vorverlegt. Außerdem lässt die Stromnetzgesellschaft Langenau Kabel für einen Rückbau der Strom-Freileitungen mitverlegen.
weiterlesen »
26.10.2017
Kurzzeittarif für Sauna wird eingeführt
Beigeordneter Schreijäg stellte im Oktober dem Gemeinderat den Betriebsbericht 2016 des nauBads vor. Im Jahr 2016 besuchten insgesamt 50.230 Gäste das Hallenbad und 62.839 Personen das Freibad. Die Sauna konnte im Jahr 2016 13.653 Besucher verzeichnen. Darüber hinaus sind 13.607 Besucher aus dem Schulschwimmen und 4.025 Besucher aus dem Vereinsschwimmen zu verzeichnen. Mit insgesamt 144.354 Besuchen war jeder Langenauer 2016 damit rein rechnerisch zehn Mal im Bad.
weiterlesen »
26.10.2017
Frau Schaffranek übernimmt für die CDU-Fraktion sowohl die allgemeine Stellvertretung im Ausschuss für Soziales und Verwaltung als auch im Ausschuss für Technik und Umwelt und wird stellvertretendes Mitglied in der Verbandsversammlung.
weiterlesen »
26.10.2017
Eine mögliche Antwort auf die stetig steigenden Herausforderungen sind Nachbarschaftshilfevereine, deren Mitglieder gegen eine Ehrenamtsentschädigung hilfebedürftige Menschen betreuen, pflegende Angehörige unterstützen und so zu einer Entlastung der Familien beitragen.
weiterlesen »
11.08.2017
Nachdem aus der Bürgerschaft bzw. Nachbarschaft große Unsicherheiten über die Errichtung von bezahlbarem Wohnraum im Neubaugebiet „Breiter Weg/Hutlade“ und „Breiter Weg II“ vorgebracht wurden, hatte die Stadt Langenau zu einem Informationsgespräch mit der Möglichkeit des Austausches eingeladen. Annähernd 100 Personen nutzen die Gelegenheit sich zu informieren und Fragen zu stellen.
weiterlesen »
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK